Navigation überspringen.
Startseite

Sachkulturforschung und Museum

warning: Creating default object from empty value in /mnt/web318/c2/91/51492291/htdocs/new-web/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Bericht 2009/2010 jetzt online

Bericht 2009/2010 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Auf dem 37. Kongress der Gesellschaft für Volkskunde in Freiburg 2009 wurde die Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ zu einem Arbeitstreffen nach Nürnberg ins Germanische Nationalmuseum eingeladen. Damit richtete nach vielen Jahren wieder ein zentrales kulturgeschichtliches, spartenübergreifendes Haus und kein volkskundliches Spezialmuseum die Tagung aus.

Umbenennung

Die ehemalige Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ wird auf Wunsch ihrer Mitglieder ihre Arbeit innerhalb der dgv fortan als Kommission weiterführen. (08/2012)

AG Migration & Museum

Arbeitsgruppe "Migration und Museum"

 

Kontakt:
Prof. Dr. Sabine Hess (shess [at] uni-goettingen [dot] de)
Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Universität Göttingen
Friedländer Weg 2
37085 Göttingen

 

Kurzbeschreibung:

Tätigkeitsbericht der Kommission Tourismusforschung für die Zeit von Oktober 2001 bis September 2003

Über die 6. Arbeitstagung der Kommission Tourismusforschung in Lüneburg vom 25. bis zum 26. Mai 2001 (Thema: Erlebnis leben. Herstellung und Nutzung touristischer Welten) ist bereits an anderer Stelle berichtet worden. Ein Tagungsband mit den Referatbeiträgen wird in Kürze im LIT-Verlag erscheinen. Während des letzten Volkskundekongresses in Jena hat Irene Ziehe zu einem 7. Arbeitstreffen nach Berlin eingeladen. Diese Tagung zum Thema "Reisen zwischen Verortung und Entgrenzung" wird in der Zeit vom 14. bis 16.

Publikationen

  • Leo v. Stieglitz; Thomas Brune (Hg.): Hin und her – Dialoge in Museen zur Alltagskultur. Aktuelle Positionen zur Besucherpartizipation. Hg. im Auftrag der Kommission Sachkulturforschung und Museum in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde: Beiträge zur 20. Tagung in Waldenbuch vom 29. Nov. bis 1. Dez. 2012. Bielefeld: transcript 2015 (Edition Museum, 9). ISBN 978-3-8376-2761-9

Dinge – Räume – Zeiten. Religion und Frömmigkeit als Ausstellungsthema

17. Tagung der AG 'Sachkulturforschung und Museum'

Die Arbeitsgruppe „Sachkulturforschung und Museum“ traf sich vom 4. bis 6. Oktober 2006 auf Einladung des Museums Heimathaus Münsterland und Krippenmuseum Telgte im Münsterland. Unter den Leitworten „Dinge – Räume – Zeiten“ stand ein Thema von hoher politischer und gesellschaftlicher Relevanz im Mittelpunkt: Religion und Frömmigkeit als Ausstellungsthema.

Termindatum: 
4. Oktober 2006 - 7. Oktober 2006
Tagungsort: 
Telgte

In die Jahre gekommen – Vom konstruktiven Umgang mit dem Erbe

18. Tagung der AG 'Sachkulturforschung und Museum'

Tagungsbericht

„In die Jahre gekommen – Vom konstruktiven Umgang mit dem Erbe“ – unter dieser Fragestellung traf sich vom 28. bis zum 30. Mai 2008 die Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde zu ihrer inzwischen 18. Tagung am Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern.

Termindatum: 
28. Mai 2008 - 30. Mai 2008
Tagungsort: 
Freilichtmuseum Glentleiten

Welche Zukunft hat das Sammeln?

Eine museale Grundaufgabe in der globalisierten Welt

19. Tagung der Arbeitsgruppe "Sachkulturforschung und Museum"

 

Programm

Mittwoch, 26.1.

16.00 Uhr: Treffpunkt in der Eingangshalle des Germanischen Nationalmuseums
Führung durch die Ausstellung „Reisebegleiter“ (Dr. Claudia Selheim; Anja Kregeloh, M.A.)
Führung durch die Dauerausstellung „Renaissance Barock Aufklärung“ (Dr. Jutta Zander-Seidel

19.00 Uhr: Arbeitstreffen der Kommission

 

Termindatum: 
26. Januar 2011 - 28. Januar 2011
Tagungsort: 
Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Bericht 2002/2003 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Nachdem die vorletzte Tagung (2000) in Cloppenburg stattgefunden hatte, war es erneut ein Freilichtmuseum, das zur 15. Tagung der Arbeitsgruppe eingeladen hatte. Sie wurde vom 3. bis 5. Oktober 2002 im Westfälischen Freilichtmuseum Detmold - Landesmuseum für Volkskunde veranstaltet. Das Motto "Die Dinge umgehen?" war als Frage gestellt, da es sich bei der Beschäftigung mit den Dingen offenbar um ein aktuelles Desiderat in der Museumslandschaft handelt. Die Themen der mit 85 TeilnehmerInnen gut besuchten Tagung behandelten innovative Ansätze in der Museumsarbeit.

Bericht 2003/2004 der Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum

Die Arbeitsgruppe Sachkulturforschung und Museum hielt vom 7. bis 9. Oktober 2004 in Ulm ihre 16. Arbeitstagung "Migration und Museum" ab (s. Tagungsbericht). Bei dieser Gelegenheit trafen sich am 7. Oktober 2004 18 TeilnehmerInnen zur diesjährigen Kommissionssitzung. Sie wurden zunächst von der derzeitigen Kommissionsleiterin Henrike Hampe (Donauschwäbisches Zentralmuseum, Ulm) über Neuigkeiten seit dem letzten Treffen informiert.

Inhalt abgleichen